Wir über uns
Geflügelzuchtverein Meppen und Umgebung e.V.

Der GZV Meppen zählt sicher zu einem der ältesten Vereine der Stadt Meppen. Die regen Züchterrischen und Vereinstätigkeiten sind bis auf das Gründungsjahr 1870 nachgewiesen und können auch in alten Zeitungsberichten verfolgt werden. 1948 wurde die Jugendgruppe des Vereins gegründet. Der Geflügelzuchtverein Meppen und Umgebung ist heute ein Zusammenschluß namhafter Züchterinnen und Züchter. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, anerkannte Enten, Hühner-, Zwerghühner-, Tauben- und Zierrassegeflügel zu züchten. Organisiert sind die Mitglieder im Kreisverband Emsland Grafschaft Bentheim, im Landesverband Weser Ems und im Bund Deutscher Rassegeflügelzüchter. Zahlreiche Züchter sind in Sondervereinen auf Bundesebene und im Verband Deutscher Rassetaubenzüchter zusätzlich organisiert und erfolgreich bis hin zu Deutschen Meistern. Die Mitglieder treffen sich jeden 1. Sonntag im Monat auf der Zuchtanlage Kollhofe, zu Fach- und Tierbesprechungen. Gäste und Interessierte sind jederzeit willkommen. Einmal im Jahr findet eine große Rassegeflügelschau statt, bei der die ausgestellten Tiere von anerkannten Preisrichtern beurteilt werden. Die Jugendgruppe ist auch hier ein wichtiger Bestandteil der Ausstellung. Die Jugendlichen des Vereins können sich natürlich auch an eigenen Jugendschauen auf Kreis- oder Bundesschauen beteiligen.